Donnerstag, 19. April 2012

Selbstversuch....

...weil ich in meinen zahlreichen Büchern nichts fand 
und auch beim googeln nicht weiter kam...

*
Wir haben im Garten einen kleinen Haselnussstrauch mit wunderschönen, zarten Blättern 
...die könnte man doch essen, oder?

Mit Zwiebeln, Haselnussblätter...

CherryTomaten, Sesam, Zitronenschnitze, Gewürze

eine Spaghettisauce gemacht. Parmesan,Birnenblüten und...

feines Haselnussöl darüber und fertig.
 

Haaa!!! mein Mann: mmmh darf ich auch davon ;o)

 Es hat noch genug Blätter!!!

Jaaaaaaaaaaaa, war sehr fein
.♥.

Kommentare:

  1. ...und wenn büücheliweh bekommsch...dann pflege ich dich!!!! oder der Inder!!!! hahahahahhahahaaaaa

    AntwortenLöschen
  2. übrigens....meine hasen haben früher hasel geliebt!!!! vielleicht sehe ich nicht aus wie ein häsi....jetzt weis ich wieso der inder mir nichts zu essen geben wollte....hihihiiii

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht wieder echt lecker aus. Ich wußte nicht, dass man Zitrone so am Stück mit Schale essen kann. Das ist bestimmt auch was für im Sommer. Ich kann es mir sehr erfrischend vorstellen.
    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Birgit... wir haben die Zitronenschnitze NICHT gegessen... blieben einfach fürs Foto noch im Teller!!!!
      Aber DU hast recht; ich probiers mal aus. sind ja BioZitronen
      :o)

      Löschen