Donnerstag, 5. April 2012

Gründonnerstag...

...da pflücken/kochen/essen wir "wildwuchsFrauen" was ganz besonderes:

GründonnerstagsSuppe
googelt mal, da gibts ganz viele Legenden...
( ein Jahr lang Glück, immer genug Geld...!)

meine mit zusätzlichen Sprossen

Für die Kinder, mmmmh ;)

Wir haben noch NaturJoghurt mit Bärlauchpesto vermischt und in die Suppe getan,
 megalecker

Meine 9 Kräuter, 
alle ums Haus herum gefunden


Kommentare:

  1. Mmh, sieht echt lecker aus, vorallem diese grüne Farbe;-) Zum Glück findest Du die Kräuter rund ums Haus, schliesslich musstest Du ja nach Spanien fahren um die Erdbeeren zu pflücken, gell;-) Griessli Cornelia

    AntwortenLöschen
  2. Heute Gründonnerstag Abend kam auf SF1 im NZZ Format ein spannender Beitrag über Meret Bissegger und ihre Wildpflanzenküche! Das und Dein toller Blog machen wirklich Lust auf das eine oder andere grüne Abenteuer ;-)!
    Liebe Grüsse, Marianne

    AntwortenLöschen