Freitag, 20. April 2012

Salz für die Sinne...

 
1.5 Kg Salz gemacht
mmmmh unglaublich dieser Duft!

Viele verschiedene Kräuter
gewaschen, trocken geschleudert
mit 500g Salz vermischt
püriert!!!
auf Backblech
im Ofen getrocknet
nochmals püriert
mit 1Kg Saz vermischt

 

 

zum Kochen/ Würzen
für die Schönheit als Peeling, mit Aprikosenöl vermischen

...damit das gekaufte Essen energetisiert wird!!!

mmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmh
;o)

Kommentare:

  1. GUTEN MORGEN LIEBE SIMONE
    WAU WARST DU WIEDER FLEISSIG...DAS SIEHT SEHR LECKER AUS UND IST BESTIMMT SEHR GUT...JA DIE SELBER GEMACHTEN SACHEN MACHEN NICHT NUR SPASS SONDERN SIND AUCH BESONDERS FEIN UND DAS ESSEN SCHMECKT GRAD NOCH ETWAS MEHR ÜBRINGENS KAM ERST GERADE IM FERNSEHEN DIE TOLLE SENDUNG MIT FRAU BISEGGER WIE SIE SUCHT KOCHT MISCHT UND GÄSTE VERWÖHNT WAR MEGA TOLL DIE SENDUNG HABE VIEL GELERNT LIEBE GRÜSSE BRIGITTE

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde es total interessant. Was bedeutet Salz pürrieren? Im Mixer oder mit dem Stößel?
    Welches Buch kannst Du mir von Deiner Bücherliste empfehlen? Ich möchte so gerne die Wildkräuter kennenlernen. Geht das überhaupt über Bücher? Wahrscheinlich sollte ich ein bisschen experimentierfreudiger sein?!!
    Also wenn ich mich nicht mehr melde.....

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit dem Stabmixer.
      ich werd mal ALLE Bücher vorstellen... später

      Löschen
    2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
  3. Hallo Simone,
    hört sich seeeehhhr interessant an. Wieviele kräuter hat Du ca genommen ein großes Bund von Allem? und trocknest Du nur auf dem Backblech an der Luft oder im Ofen. Das muss ich unbedingt mal ausprobieren.
    Würde mich über eine Antwort freuen.
    Ich schaue nämlich öftermal vorbei und gucke ob Du noch lebst:O), bei den Sachen, die Du so ißt. *grinz*
    Schönen Abend noch
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das war schon richtig viel. Alles was du auf dem oberen Bild siehst.
      Getrocknet im Backofen, leicht die Türe offen lassen, bei 80 Grad 2 bis 3 Stunden

      Löschen