Montag, 4. Juni 2012

Spaghetti vom Vortag aufgepeppt...

Rundgang durch den Garten;
Brennessel, Löwenzahn, Giersch, Wegerich, Himbeerblätter, Brombeerblätter, Haselnussblätter, Taubnesseln, Hohlzahn, wilder Majoran und Liebstöckel...


Wer nicht mitgebraten werden will darf flüchten!

Kleingeschnitten unter die Spaghetti vom Vortag,
Mit "Tomätli",Baumnüssen und Parmesan
 - göttlich ;o)

und 
Tee mit pflückfrischen Himbeerblättern und Brombeerblättern
und 
mmmmmmmmmmmmmh zartduftenden Rosenblätter

Kommentare:

  1. Mmmh, das sieht wieder soo lecker aus. Ich bin momentan noch an meinem Basenfasten, da wären die Spaghetti schon mal nix, leider.
    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  2. So ein tolles Essen und dann der Tee ... Klasseeeeee
    Zur Zeit orientiere ich mich neu u. mein Weg geht hin zur vegetarischen, ayurvedischen Kräuter Küche .
    Dein Rz wird gleich mal abgespeichert.

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen